Geographisch-sportliche Exkursion nach Bamberg und Röttenbach bei Forchheim

Das Q12 P-Seminar Geographie unternahm vom 29. auf den 30. September eine Exkursion zunächst nach Bamberg. Dabei durften sich die Schüler und die beiden Lehrkräfte Frau Stetten und Herr Wirthmann am ersten Tag an zwei schwierigen Geocaching-Routen „Domreiter 1“ und „Domreiter 2“ versuchen. Ziel der Gruppenaufgabe war es, die Stadt Bamberg etwas näher zu bringen und die eigene Orientierung zu üben. Am zweiten Tag ging es dann mit dem Fahrrad auf eine 10km lange Strecke zu dem in Hemhofen stattfindenden „Karpfen-Orientierungslauf“. Die Schüler Konstantin Hauschild, Laura Ils und Sebastian Metz bestritten die Kombinationsaufgabe aus jeweils schnell Laufen und Orientieren am erfolgreichsten und wurden dafür geehrt (siehe Bild). Das P-Seminar verbrachte zwei interessante und erkenntnisreiche Tage in Bamberg und Umgebung, bei denen auch sportliche Aktivitäten auf dem Fahrrad (z.B. 30km-Wettfahrt zum Zug) oder zu Fuß angesagt waren.

Die Fachschaft Sport stellt sich vor:

Hr. Rubenbauer (Fachbetreuer), Hr. Fronczek,
Hr. Bendikowski, Hr. May, Hr. Knaup, 
Fr. Bußmann,
Fr. Bindrum, Fr. Amthor

 

Aktionen:

– Bundesjugendspiele Turnen in den Klassen 5 und 6

– Eislauftag mit den 6ten, 7ten und 8ten Klassen

– Skikurs in der 7ten Klasse im Kleinwalsertal

– Schwimmbadtag

– Triballturnier der Unterstufe

– Duoballturnier der Mittelstufe

– Wahlfach Bewegungskünste

– Wahlfach Fußball

– Wahlfach Mountainbike

– Wahlfach Tanz

– Wahlfach Tischtennis

– Schulmannschaften Fußball Jungen und Mädchen,
Tischtennis und Volleyball