Empfohlen

Übertritt ans FLG

Willkommen am FLG – Informationen zum Übertritt ans Friedrich-List-Gymnasium

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler der 4. Jahrgangsstufe,

wir freuen uns über Ihr/Euer Interesse am FLG.

Dazu haben wir uns ein besonderes Programm überlegt, das auf die aktuelle Situation zugeschnitten ist:
Wir planen am Samstag, den 24.4.21 nach jetzigem Stand Individualführungen durch das Schulhaus nach Voranmeldung für jeweils eine Familie sowie eine Begrüßung und weitere Gespräche mit der Schulfamilie im Schulhof. „Übertritt ans FLG“ weiterlesen

Die Sendung mit der Maus feiert ihren 50. Geburtstag – Aktion der Kunst AG des Friedrich-List-Gymnasiums

previous arrow
next arrow
Slider

Auch wenn es etwas her ist, dass sie selbst „Die Sendung mit der Maus“ schauten, in guter Erinnerung ist sie Hannah, Emilia und Jakob offensichtlich noch. So haben die zwei Schülerinnen und der Schüler der Kunst AG des Friedrich-List-Gymnasiums, Gemünden der Maus ein besonderes Geschenk zum 50. Geburtstag am kommenden Sonntag gemacht: ein ca. 8 Meter großes „Maus-Graffiti“ legal gesprüht auf eine Wand („Hall of Fame“) in Marktheidenfeld.

Mit fünf Kameras wurde das ganze Projekt von Luca und Johann begleitet und wird nun im Anschluss zu einem Kurzfilm (externerLink) verarbeitet.

„Die Sendung mit der Maus feiert ihren 50. Geburtstag – Aktion der Kunst AG des Friedrich-List-Gymnasiums“ weiterlesen

Neuigkeiten vom Fairtrade-Team

von links nach rechts: Lilly Brönner, Marie Mink, Emma Stephan, Mailin Ditterich, Lena Schickel, Celina Dittloff, Franziska Abersfelder, Louis Höhnlein, Paula Schröder, Sina Müller, Maik Novak, Philip Uhl

Das Fair Trade Team ist auch dieses Schuljahr wieder am Start.
Ende des letzten Schuljahres ist unser Antrag für die Verlängerung als „Fair Trade School“ erneut für zwei Jahre genehmigt worden.

Insgesamt 12 SchülerInnen sind in diesem besonderen Jahr 2020/21 in der AG mit dabei und setzen sich bei der Schülerschaft für den fairen Gedanken ein. Die Mehrheit der SchülerInnen ist bereits seit der Mittelstufe dabei und geht in die Oberstufe. Verstärkung erhielt die Gruppe von Paula Schröder und Sina Müller aus der siebten Jahrgangsstufe.

Vorlesewettbewerb am FLG

Die diesjährige Entscheidung zur Ermittlung des Siegers im Vorlesewettbewerb der 6. Klassen des Friedrich-List-Gymnasiums fand am 20.01.2021 statt. Pünktlich zur 4. Stunde trafen sich die Schüler*innen der 6a und der 6b mit ihren Klassenlehrern Frau Kemmer und Herrn Althaus und zusätzlich mit den Schülervertretern Emil Hagemann, Celina Dittloff und Elisabeth Barsch sowie der Vertreterin des Elternbeirats, Frau Steigerwald,  als Jury via Teams zur virtuellen Vorlesestunde.

Nach der Begrüßung und Vorstellung der Vorleser*innen und der Jury durch Frau Kemmer traten die jeweils drei besten Vorleser der beiden Klassen, die im Vorfeld ermittelt worden waren, gegeneinander an: aus der 6a Nora Wegener, Valentin Hofmann und Lina Gencal, aus der 6b Ludwig Fürsch, Noah Hahn und Tarja Niebler. Diese Schüler*innen lasen in einer ersten Runde eine selbst ausgewählte Textstelle aus einem Jugendbuch vor, im zweiten Durchgang mussten sie eine unbekannte Textstelle aus Salah Naouras Buch „Chris, der größte Retter aller Zeiten“ vortragen. Diesen Textauszug bekamen sie direkt vor ihrer Lesung über die Chatfunktion von Teams durch Herrn Althaus, der die technische Organisation übernommen hatte, auf ihren Bildschirm geschickt. Die Jury bewertete das Vorlesen nach der Lesetechnik, der Interpretation und der Textauswahl (nur beim selbsausgewählten Text). Die Entscheidung fiel der Jury nicht leicht, da alle Vorleser ihren Text sehr gut vortrugen. Nach einer Viertelstunde Beratung gab Frau Kemmer das Ergebnis bekannt: Dritte Siegerin wurde Lina Gencal (6a), auf den zweiten Platz kam Valentin Hofmann (6a) und der diesjährige Sieger im Vorlesen wurde Ludwig Fürsch (6b). Schulleiter Ingo Schneider, der sich zur Siegerehrung zugeschaltet hatte, gratulierte mit allen Anwesenden und lobte die guten Leseleistungen der Schüler*innen.

Ludwig Fürsch wird nun das Friedrich-List-Gymnasium beim Kreisentscheid der Schulen in Main-Spessart vertreten. Weil auch dies aufgrund der Corona-Pandemie keine Präsenzveranstaltung sein kann, wird er ein Video mit seinem vorgelesenen Text aufnehmen und zum Wettbewerb einreichen. Die Mitschüler wünschen ihm hierfür viel Glück!

Text: Lasse Schürger, FLG