„Augen auf die Straße!“ – Aktionstag für 9. Klassen am FLG

Am Friedrich-List-Gymnasium fand kürzlich ein ganz besonderer Aktionstag statt: Unter dem Motto „Augen auf die Straße!“ ging es um die Sicherheit im Straßenverkehr. Organisiert wurde der Tag von SchülerInnen des P-Seminars „Lebensretter“ der Q12.

Zu Beginn des bunten Programms lieferte StD Jürgen Endres, der Leiter des P-Seminars, zunächst einen kurzen Überblick über Anzahl und Arten der Schulwegunfälle in Bayern im vergangenen Schuljahr. Schnell wurde dabei deutlich, dass bei mehr als der Hälfte aller Unfälle Radfahrer zu Schaden gekommen waren. Auch eine zunehmende Ablenkung trage zum Unfallaufkommen bei, erläuterte Endres; etwa wenn die Konzentration eher dem eigenen Smartphone gelte, als der Straße, oder das Hören lauter Musik über Kopfhörer die Wahrnehmung evtl. drohender Gefahren verhindere.

Das Thema Ablenkung stand anschließend auch im Mittelpunkt vieler Stationen, an denen SchülerInnen des P-Seminars ihre jüngeren MitschülerInnen begrüßten: Beim „Quizduell“ erfuhren die Jugendlichen zum Beispiel, unter welchen Voraussetzungen die Nutzung eines Smartphones im Auto überhaupt erst gestattet ist. Eine andere Station skizzierte bildreich, wie eine „Stadt der Zukunft“ aussehen könne, in der auch „Smombies“ – also Fußgänger, die ihren Blick kaum mehr vom Smartphone lösen – sicher von A nach B kämen. An anderer Stelle wiederholten und vertieften die Neuntklässler wichtige Informationen zu den Themen „Toter Winkel“, „Bremsweg“ und „Sicher unterwegs mit dem Fahrrad“.

Selbstexperiment mit Rauschbrillen und Einblick in traurige „Schattenwelten“

Auf besonderes Interesse stießen auch die Rauschbrillen, die sich das P-Seminar von der Polizei ausgeliehen hatten. Mit ihnen konnte ein gewisser Alkoholeinfluss simuliert werden: Selbst einfachste Handlungen – wie seinem Gegenüber die Hand zu reichen, mit einem Schlüssel ein Schloss aufzuschließen oder einen Softball zu fangen – wurden hier zum Problem.

Wohin Alkohol-, Drogeneinfluss, Selbstüberschätzung und Unachtsamkeit leider allzu oft führen, zeigte letztlich die ADAC-Ausstellung „Schattenwelten“, die das P-Seminar für den Aktionstag ans FLG geholt hatte. Auf sechs lebensgroßen Aufstellern wurde hier das traurige Schicksal junger Menschen zwischen 15 und 24 Jahren aufgezeigt, die bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen waren.

Autor: StD Jürgen Endres

Nur noch kurz die Welt retten: neues Modul im Bienenhotel

Unsere Wildbienen im Schulgarten des FLGs haben neuen Wohnraum bekommen. Hanna Starz aus der Q12 hat im Rahmen ihrer W-Seminararbeit mit dem Rahmenthema „Nachhaltigkeit – Wie kann ICH die Welt retten!?“ ein weiteres Modul für unser Wildbienenhotel sachkundig angefertigt und letzte Woche eingebaut.

Wieder ein neuer Beitrag zur Artenvielfalt und Biodiversität auf unserem Schulgelände!

Filmkunst und Denksport: Startschuss für die Schülerakademie

Die Schülerakademie Main-Spessart 2022/23 hat begonnen. Schülerinnen und Schüler aus den vier Landkreisgymnasien haben auch in diesem Schuljahr die Gelegenheit, an einem der acht angebotenen Kurse teilzunehmen. Das vielfältige Programm reicht von Literatur über Filme drehen, Biken, Fremdsprachen und Schach bis hin zur mathematischen Untersuchung von Gesellschaftsspielen. Über 100 Interessierte aus den Jahrgangsstufen 6 bis 9 nutzen die Enrichment-Angebote an sieben Freitagen und Samstagen, um ihre Kompetenzen zu erweitern, Interessensgebiete zu entdecken und zu vertiefen. Hier ein Foto des Kurses „Der Klügere gibt Schach!“ am Friedrich-List-Gymnasium Gemünden.

Superpreis-Verleihung „Experimente antworten“

Am Donnerstag, den 14.7.22 wurden die Superpreise für „Experimente antworten“ am FLG für ganz Unterfranken verliehen. Die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernahmen Frau Staatssekretärin Anna Stolz und Frau Ministerialbeauftragte für die Gymnasien in UnterfrankenMonika Zeyer-Müller. Insgesamt wurden in Unterfranken 11 Superpreise vergeben, vier davon an Schüler des FLG. Herzlichen Glückwunsch!

Begrüßung SL2
Begrüßung SL
Stolz3
Stolz1
Stolz2
Streicher3
Streicher2
Zeyer_Müller
Streicher4
Streicher
Spessart_Gymnasium2
Landschulheim Wiesentheid2
Klavier
Hanns_Seide_Gymnasium2
Friedrich_List_Gymnasium3
Friedrich_Dessauer_Gymnasium1
Friedrich_List_Gymnasium4
Experimente Rahmenprogramm3
Experimente Rahmenprogramm2
Experimente Rahmenprogramm
Superpreis Unterfranken
Superpreis Unterfranken2
previous arrow
next arrow

 

Gesundes Frühstück der 5. und 10. Klassen

Im Rahmen eines Projekts zur gesunden Ernährung haben sich unsere 10. Klässler sich über den Aufbau, die Funktion und Bedeutung von verschiedenen Nahrungsbestandteilen wie Fette, Kohlenhydrate oder Vitamine informiert. Dabei haben sie sich auch ein Gericht, welches besonders gesund ist, rausgesucht. Im ersten Teil des Projekts haben die 10. Klässler diese Inhalte den 5. Klassen in Referate präsentiert, welche aufgrund der damaligen Corona-Situation über Teams gestreamt wurden. Glücklicherweise konnte der zweite Teil das Projekts, das gemeinsame Kochen und Frühstücken, zusammen stattfinden. In Kleingruppen haben unsere 5. Und 10. Klässler geschnippelt, gerührt und gemixt sodass zum Schluss nicht nur ein wirklich ausgewogenes, gesundes Frühstück sondern auch ein einfach sehr leckeres Essen serviert wurde! Wie sich wieder zeigte ist kann das FLG stolz das Siegel „Gute gesunde Schule Bayern“ tragen. Danke an Frau Dr. Hose und Herrn Schneider für die Organisation und natürlich alle Schülerinnen und Schülern für den Spaß und die schöne Zeit beim Projekt!