Was bedeutet SMV?

SMV ist die Abkürzung für „Schüler mit Verantwortung“, was bedeutet, dass SMV’ler Schüler sind, die sich an der Schule engagieren. Die „Oberhäupter“ der SMV sind die drei Schülersprecher(innen), die jedes Jahr neu gewählt werden. Zusammen unter ihrer Leitung planen wir jedes Jahr Projekte, die den Schulalltag etwas versüßen sollen; beispielsweise unsere Osteraktion. Abgesehen von den Sportturnieren, der Weihnachtspost, der Osteraktion und den vielfältigen Workshop-Angeboten für einzelne Klassen, findet jedes Jahr das dreitägige SMV-Seminar im Gasthof Imhof in Langenprozelten statt.

Das SMV-Seminar wird von den drei Schülersprecher(innen) mit Unterstützung der Vertrauenslehrer geplant. Die Klassensprecher und aktiven SMV’ler werden in Workshops zu den Themen Rhetorik, SMV Strukturen, Bildungspolitik und auch zu aktuellen Themen wie zum Beispiel der Flüchtlingsproblematik in Workshops geschult und informiert. Das SMV-Seminar ist sozusagen das Highlight jedes SMV’lers, mit lustigen Kennenlern- und Aufwachspielen und dem berühmten Mörderspiel wird das Seminar zu einem richtigen Spaß. Falls du Fragen oder Interesse an unserer Arbeit haben, dann sprech uns einfach mal an oder komm uns im SMV-Zimmer besuchen, wir beantworten gerne alle Fragen.

Wir freuen uns schon auf dich!

Link zum SMV-Portal