Die Theatergruppe der Unter- und Mittelstufe lädt ein:

Hotel Dark Holidays – möchten Sie den vollen Service?

Ein Schwarzlicht- Theaterstück zum Lachen und Gruseln 

– Eigenproduktion-

In dem düsteren wie extravaganten Kurhotel „Dark Holidays“ ist nichts mehr wie zuvor. Ein Gast wurde verzaubert und ausgerechnet ist es die berühmte Filmschauspielerin Cookie Cocktail, die nicht mehr weiß, wer sie ist. Da lässt der Ärger nicht lange auf sich warten. Schon bald schnüffeln zwei Detektivinnen im Hotel herum und dann meldet sich auch noch eine Dame vom Gesundheitsamt an. Doch wer steckt hinter dem Spuk? Sind die schlecht gewarteten Zauberstäbe an allem schuld? Hat etwa der seltsame Koch seine ungewaschenen Finger im Spiel? Und was hat eigentlich die übereifrige Friseurin damit zu tun? Die Magenverstimmung zweier ganz spezieller Kurgäste führt schließlich zur Aufklärung des Falls…

Wollten Sie schon immer einmal wissen, wie Hexen ihr Geld verdienen? Was es in der transsylvanischen Küche zu essen gibt und wie man am besten einen toten Detektiv verschwinden lässt? Seien Sie mit dabei, wenn Spinnen tanzen und das Unglaubliche wahr wird!

Die Theatergruppe der Unter- und Mittelstufe des Friedrich – List – Gymnasiums besteht aus Schülerinnen und Schülern der 6. bis 8. Jahrgangsstufe. Die Szenen entstanden in gemeinsamer Arbeit während der Proben seit September 2018. Es ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet.

„Hotel Dark Holidays“ ist im Kunstsaal des Friedrich – List – Gymnasiums Gemünden, Kolpingstr. 11,  zu sehen: Mittwoch, den 22. Mai. um 19:00 Uhr. Einlass ist ab 18:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.