Adventsbasteln

previous arrow
next arrow
Slider

Adventsbasteln am 01.12.2017 am Friedrich List Gymnasium. Von Frau Bußmann organisiert, vom Elternbeirat bewirtet. Traditionell basteln die Eltern der 5. Klassen, gemeinsam mit ihren Kindern und den Tutoren, die Adventsgestecke für die Klassenzimmer der Schule. Nicht nur das, die komplette schulische Weihnachtsdekoration wurde an diesem Nachmittag liebevoll gewerkelt. Danke für den Kuchen und das Gebäck, liebe Eltern, es war ein sehr kuscheliger, heimeliger Nachmittag, der an der Schule die Adventszeit einläutet.  Der Elternbeirat FLG

Die neuen Tutoren 2017/ 18

v. l. n. r. unten: Sophia Deichert, Lea Brand, Franziska Prizkau, Sophia Haas, Elena Schäfer und Christina Graf oben: Maximilian Heilmann, Matthias Klein, Moritz Schäflein, Michael Kühlwein, Johannes Kühlwein und Florian Steinhauer.

From the start to the end, tutors- your best friend!

Am FLG ist es eine gute Tradition, dass 5.-Klässler von Schülern und Schülerinnen der 10. Jahrgangsstufe betreut und unterstützt werden.
Diese Tutoren werden vom Lehrerkollegium wegen ihrer besonderen sozialen Kompetenzen für ihr neues Amt ausgewählt. Geleitet und unterstützt werden sie von Frau Bußmann und im Rahmen einer 3-tägigen Schulung für ihre verantwortungsvolle Aufgabe geschult. Ein offizielles Zertifikat bescheinigt ihnen ihre Qualifikation.

Zu Beginn des neuen Schuljahres erleichtern die Tutoren den neuen Schülern und Schülerinnen den Übertritt von der Grundschule aufs Gymnasium, der bekanntlich viele Veränderungen mit sich bringt.

Die Fünftklässler lernen in einer Schulhaus-Rallye das FLG kennen, machen Kennenlernspiele, toben sich beim Spiel-und Spaßnachmittag aus und erschließen sich so die neue Schule mit ihren Gepflogenheiten. Sie erfahren bei Aktionen wie Halloween Party, Wichteln, Ostereier Rallye und vor allem dem Unterstufen Fasching, dass Schule Spaß macht.

Die Tutoren sind die erste Anlaufstelle, wenn die „Kleinen“ einen Rat oder Unterstützung in jeder Lebenslage brauchen.

Wenn sie dann in die nächst höhere Jahrgangsstufe vorrücken, bricht der Kontakt nicht ab.
Ihre Tutoren stehen ihnen weiterhin mit Rat und Tat zur Seite!

Alle Tutoren haben selbst als FLG-Neulinge schätzen gelernt, wie hilfreich es ist, von den „Großen“ betreut zu werden und das geben sie selbst weiter – als Tutoren!