Musik bewegt Schüler – des FLG erfolgreich beim Raiffeisenwettbewerb

von links nach rechts: Kunstlehrerin Verena Kieslich, Luna Hertrich, , Keira Wiesner, Julia Myronow, Rama Awad, Tim-Leon Metz, Emma Stephan, Finn Leonard Diener, Luisa Fischer, Lilly Herold, Schulleiter Ingo Schneider

Neun Schülerinnen und Schüler des Friedrich-List-Gymnasiums konnten beim 49. internationalen Jugendwettbewerb „Jugend creativ“ der Volks- und Raiffeisenbanken eine Siegerurkunde oder eine Platzierung erreichen. Die Siegerehrung und die Überreichung der Preise fand am 10.4.19 in Karlstadt statt. Das diesjährige Thema „Musik bewegt“ bot vielseitige Gelegenheiten, die eigenen Musikvorlieben oder das eigene Musikempfinden ins Bild zu setzen. Dazu lieferten die Schüler Zeichnungen und Malereien, die selbstständig im Kunstunterricht erarbeitet wurden. Drei Schülerinnen (Keira Wiesner, Luna Hertrich und Luisa Fischer) erreichten sogar einen ersten Platz und haben nun die Chance auf eine Platzierung beim Landesentscheid.

Die Extra-Portion Kunst

previous arrow
next arrow
Slider

Erfolgreiche Teilnahme am Jugendkunstpreis JUSTI 2018 und dem Raiffeisen-Wettbewerb 2018 „Die Extra-Portion Kunst“ weiterlesen

Vernissage

previous arrow
next arrow
Slider

Das P-Seminar Fotografie lädt ein zur Vernissage

Am Friedrich-List-Gymnasiums gibt es seit 2016 ein Projektseminar Fotografie. Die Präsentation der Seminarergebnisse findet am Mittwoch, den 17.1.18 als Ausstellungseröffnung statt. 14 Schülerinnen und Schüler der 12. Jahrgangsstufe haben sich seit September 2016 im Rahmen des Seminars unter der Leitung von StRin Verena Kieslich mit dem Thema der Fotografie auseinandergesetzt. Dabei lernten sie unterschiedliche Stile und Künstler kennen und machten sich auch mit der digitalen Bildbearbeitung vertraut. Die dabei entstandenen Arbeiten werden nun im Huttenschloss, in der Kulturbühne im 3. Stock, präsentiert. Unterstützt wird das Seminar dabei vom Verein Film-Photo-Ton Museum e.V. im Huttenschloss. Am Mittwoch den 17.1.18 um 17:30 Uhr wird die Ausstellung feierlich eröffnet. Danach ist die Ausstellung bis zum 4.2.18 Samstags und Sonntags zu den Öffnungszeiten des Huttenschlosses für alle Besucher geöffnet. (Sa. 14-17 Uhr und So. 10-12 Uhr).