Erfolgreiche Schüler*innen beim JUSTI (Jugendkulturpreis der Jugendkulturstiftung Main-Spessart)

previous arrow
next arrow
Slider

Unsere Syrischen Schülerinnen Rama Awad und Lama Halloway haben in der Kunst AG, inspiriert von dem Modell des zerstörten Würzburgs von 1945 im Rathaus Würzburg, zwei Ansichten Syriens aus Ton modelliert „Vorher-Nachher“. Die zwei Tonarbeiten zeigen einmal Syrien vor dem Krieg und dann die Ruinen der zerstörten Städte während des Krieges.
Von der Jury für den Bereich Bildende Kunst wurden sie mit 2. Platz ausgezeichnet.

Auch in der Kategorie LITERATUR (Altersgruppe 14 bis 17) konnten zwei unserer Schüler glänzen. Für ihre eingereichten Texte wurden Andreas Musche (Q12) mit dem zweiten Preis  und Lina  Goßmann (Q11) mit dem ersten Preis und der JUSTI-Trophäe 2019 ausgezeichnet. Zudem durfte  Lina ihren Poetry-Slam-Beitrag auch sehr eindrucksvoll darbieten. Respekt und herzlichen Glückwunsch!

Musik bewegt Schüler – des FLG erfolgreich beim Raiffeisenwettbewerb

von links nach rechts: Kunstlehrerin Verena Kieslich, Luna Hertrich, , Keira Wiesner, Julia Myronow, Rama Awad, Tim-Leon Metz, Emma Stephan, Finn Leonard Diener, Luisa Fischer, Lilly Herold, Schulleiter Ingo Schneider

Neun Schülerinnen und Schüler des Friedrich-List-Gymnasiums konnten beim 49. internationalen Jugendwettbewerb „Jugend creativ“ der Volks- und Raiffeisenbanken eine Siegerurkunde oder eine Platzierung erreichen. Die Siegerehrung und die Überreichung der Preise fand am 10.4.19 in Karlstadt statt. Das diesjährige Thema „Musik bewegt“ bot vielseitige Gelegenheiten, die eigenen Musikvorlieben oder das eigene Musikempfinden ins Bild zu setzen. Dazu lieferten die Schüler Zeichnungen und Malereien, die selbstständig im Kunstunterricht erarbeitet wurden. Drei Schülerinnen (Keira Wiesner, Luna Hertrich und Luisa Fischer) erreichten sogar einen ersten Platz und haben nun die Chance auf eine Platzierung beim Landesentscheid.

Die Extra-Portion Kunst

previous arrow
next arrow
Slider

Erfolgreiche Teilnahme am Jugendkunstpreis JUSTI 2018 und dem Raiffeisen-Wettbewerb 2018 „Die Extra-Portion Kunst“ weiterlesen

East Side Gallery am FLG

previous arrow
next arrow
Slider