Schüler der 9 a/b sanieren das Schulhaus

Arrow
Arrow
Slider

Die beiden Klassen besuchten jeweils zusammen mit StRefin Monika Kremer das Europäische Klempner- und Kupferschmiede-Museum in Karlstadt. Dort war die laufende Sanierung des FLG Mittelpunkt eines Stationenlernens. So testeten die Schüler mithilfe einer Infrarot-Kamera verschiedene Materialien auf ihre Wärmeleitfähigkeit, stellten unter der Aufsicht der beiden Spengler-Meister Herrn Behr und Herrn Neckermann selbstständig kleine Dachrinnen her und löteten die Dachrinnen an das Dach des Modell-Schulhauses. Außerdem musste ein Stromkreis mit einer Glühbirne gebaut werden, um das sanierte FLG in neuem Licht erstrahlen zu lassen und ein Schmuckstück aus Metall geformt werden. Neben diesen praktischen Stationen, kamen auch die Informationstafeln und Ausstellungsstücke des Museums zum Einsatz, sodass die Schüler wesentliche Informationen zum Beruf und den Arbeitstechniken des Spenglers erfahren konnten.

Experimente antworten am FLG

„Grüner wird’s nicht!“

Hannah Rittel und Lena Rüfer aus der Klasse 8b haben beim Landeswettbewerb „Experimente antworten“ mit großem Erfolg viele Experimente rund um den grünen Blattfarbstoff Chlorophyll durchgeführt. Sie erhielten vom Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung für ihre sehr gute Ausarbeitung eine Urkunde und ein Versuchs-Thermometer als Preis. Herzlichen Glückwunsch!!