10 Jahre Schüleraustausch

previous arrow
next arrow
Slider

Eine außergewöhnliche Schulpartnerschaft schreibt Erfolgsgeschichte:  Zum insgesamt 10. Mal ging es kürzlich für Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen des Friedrich-List-Gymnasiums zum Schüleraustausch in den Kosovo. Für eine Woche waren sie bei ihren Partnern zu Gast, haben mit diesen gemeinsam die Schulbank am Loyola-Gymnasium gedrückt und immer wieder auch die Gelegenheit genutzt, Land und Leute besser kennenzulernen. So übernachteten sie gemeinsam in den schneebedeckten Bergen der Rugova-Schlucht, besuchten die UNESCO-Weltkulturerbestätten in Deçani und Graçanica und ließen sich über das Ausgrabungsgelände der römischen Stadt Ulpiana führen. Zufrieden und voller Eindrücke kehrten sie am 29. März wieder nach Gemünden zurück. Der Gegenbesuch der Schülerinnen und Schüler aus dem Kosovo wird Ende Juni stattfinden.